Klänge die uns tief berühren

Anders als bei westlichen Musikinstrumenten ist das Klangbild von Klangschalen, Gongs und Zimbeln reich an Obertönen, die wunderbare Muster und Farben hervorbringen.

Sie lauschen den Klängen tibetischer Schalen, Zimbeln, Glocken, Gongs, der Klangliege und dem Monocord.

Die Klänge harmonisieren Körper, Geist und Seele bei allen Störungen, zum Beispiel:

  • Stress
  • Schlaganfall
  • Konzentrationsschwäche
  • Hyperaktivität
  • Herzrhythmusstörungen
  • Bluthochdruck
  • Chronische Erkrankungen
  • Tumor und Krebserkrankungen
  • Bewusstseinsstörungen oder Koma
  • Depressionen
  • Angstsymptomatik
  • Tinnitus
  • Schmerzen
  • Körperbehinderungen
  • Anpassungsschwierigkeiten bei Babys
    und Kleinkindern
  • Schwangerschaftsbeschwerden

Klänge können Botenstoffe im Körper freisetzen,
die Glücksgefühle hervorrufen.



Richard Rudolph   |   Gottfried-Keller-Str. 37   |   01157 Dresden   |   Mobil: 0160 92 51 96 63